C/2022 E3 (ZTF) 

 
   
 
Datum 30.1.2023
Uhrzeit der Reihe 01:25 Uhr bis 01:35
Teleskop 102 mm APO Refraktor
Brennweite 540 mm
Kamera Nikon 800E
Belichtung  20 Aufnahmen mit 30 sec, 1600 ASA
Der Komet bewegt sich auf seiner Bahn um die Sonne im Bild nach rechts oben (Strichspuren der Sterne).
Es ist der Kern und die Koma des Kometen zu beobachten.
Im Schweif ist ein 1 Grad langer, hellerer und feiner Schweif zu erkennen.  
Links vom Komet ist eine hellere Glocke zu erkennen.
 
 
Es ist gut die Richtung zur Sonne (links oben) und die Bewegungsrichtung des Kometen zu erkennen.
Der feine, hellere Schweif ist von der Sonne abgewandt. In ihm dr├╝ckt der Sonnenwinds geladene Teilchen von der Sonne weg: der Ionenschweif.
Die Glocke links des Kometen wird durch die Bewegungen vom Kometen weggetrieben. Es sind ungeladene Staubteilchen: der Staubschweif.
 
   
 
Datum 8.2.2023
Teleskop 102 mm APO Refraktor
Brennweite 540 mm
Kamera Nikon 800E
Im Vergleich zum Bild oben ist zu erkennen, dass sich der Komet in den 9 Tagen auf seiner Bahn weiter bewegt hat.