Sonne

 
   
  Datum 22.7.2004
8" Refraktor, Eberfing, f=3000mm
WebCam
 
 
Sonnenflecken: Umbra, die schwarzen Gebiete im Sonnenfleck, diese schwarzen Gebiete hier sind so groß wie die Erde. Gut zu erkennen ist die bipolarer Aufbau einer Fleckengrupp, ein Fleck ist der Nordpol - einer der Südpol. Die Temperatur ist hier 2000 Grad kühler als die Sonnenoberfläche, also etwa 3500°C (deswegen erscheinen diese Gebiete so dunkel)
Penumbra: Sie umgibt die Umbra des Sonnenflecks. Auf dem Bild ist die strahlenförmige Struktur zu erkennen. Sie entsteht durch die Magnetfeldlinien. Hier ist die Temperatur nur 1000 Grad kühler als die Sonnenoberfläche.
Granulation: Die "Reiskorn"-Struktur auf der ungestörten Sonnenoberfläche, die einzelnen Körner haben einen Durchmesser von 500 bis 1000 km.